Menu
Lagerbereich optimieren – ein Workshop

Professionelles ­Lagermanagement

Heute wird im Druckbereich nicht nur das klassische Druckgeschäft erwartet, sondern auch die Entlastung der Kunden durch die Übernahme einer gut funktionierenden Lagerhaltung und reibungslosen Belieferung. Dafür müssen Prozesse gut durchdacht bzw. geplant, Bestände festgelegt, überwacht und sinnvolle Anschaffungen überlegt werden, um eine effiziente Produktivität im Warenfluss des Lagers zu gewährleisten. Dafür braucht es Kenntnisse über das Lagerwesen, seine Aufgaben und Abläufe, um dann entsprechende Analysen durchführen und Schwachstellen identifizieren zu können.
Dieses Seminar befasst sich mit relevanten Grundlagen der Lagerhaltung mit dem Ziel, ein besseres Verständnis für das Lagerwesen zu erlangen und mögliche Analyse- bzw. Optimierungsansätze zu identifizieren.

Nutzen

  • Besseres Verständnis für das Lagerwesen
  • Kontrolle über Ihr Papierlager
  • Druckprodukte für Kunden einlagern

Zielgruppe

  • Technische Leiter
  • Mitarbeiter Lager und Logistik

Inhalt

  • Warenannahme und Wareneingang
  • Lagerorganisation – Lagerprozesse
  • Lagereinrichtung und Förderzeuge
  • Wichtige Lagerkennzahlen wie ABC-Analyse, ­Lagerplatzkosten, Umschlagshäufigkeit
  • Kommissionierung
  • Auslieferung

Termine

Mi 1.6.2022 | 9.00 bis 16.30 Uhr
Aschheim, ZAW

Preis

€ 350,– für Mitglieder
€ 490,– für Nichtmitglieder

Preise zzgl. MwSt.

Ihre Trainerin

Ingeborg Deseive

Vor ihrer Selbstständigkeit war Ingeborg Deseive für die europaweite Disposition und Logistik, d.h. Koordination und Zusammenarbeit mit Produktionsstätten und Fremdlieferanten in Europa, Asien und USA zuständig.

Seminar buchen am:

Dieses Seminar könnte als Inhouse Firmenschulung für Sie interessant sein?

Inhouse-Schulung anfragen

Ihre Ansprechpartnerin