Menu

Personalabbau in der Krise

Mit Kurzarbeit und staatlichen Schutzschirm- Maßnahmen können Betriebe Krisenzeiten überbrücken. Was kann der Arbeitgeber tun, wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen und er sich von Mitarbeitern trennen muss? Sind Kündigungen während der Kurzarbeit überhaupt möglich? Von der Überlegung, im Betrieb umzustrukturieren und im Zuge dessen Abteilungen oder den ganzen Betrieb zu schließen, bis zur konkreten Umsetzung ist es ein langer Weg mit vielen arbeitsrechtlichen Fallstricken. In diesem Seminar erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt.

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Personalabbau
  • Durch gute Vorbereitung notwendiger Maßnahmen, vermeiden Sie kostenträchtige Fehler

Zielgruppe

Geschäftsführer und Personalverantwortliche

Inhalt

  • Betriebsbedingte Kündigung, Voraussetzungen und Probleme
  • Dauerhafter Auftragsrückgang, Verringerung der Produktion
  • Fehlende Weiterbeschäftigungsmöglichkeit
  • Sozialauswahl
  • Beteiligung des Betriebsrates
  • Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
  • Massenentlassungsanzeige

Termine

Di 5.10.2021 | 13.00 – 16.30 Uhr
Aschheim, ZAW

Preis

€ 75,– für Mitglieder
€ 290,– für Nichtmitglieder

Preise zzgl. MwSt.

Ihre Trainerin

RAin Daniela Breu

Die versierte Fachanwältin für Arbeitsrecht kennt aus ihrer Beratungspraxis beim VDMB alle Fallstricke und Hürden, die es bei Personalabbau und arbeitsrechtlichen Maßnahmen zu beachten gilt.

Seminar buchen am:

Dieses Seminar könnte als Inhouse Firmenschulung für Sie interessant sein?

Inhouse-Schulung anfragen

Ihre Ansprechpartner