Menu
Überbetriebliche Ausbildung

Mit der üba erfolgreich ausbilden

Eine dritte Säule für eine erfolgreiche Ausbildung

In drei Jahre sollen Auszubildende einen Beruf mit allen Facetten kennenlernen und Erfahrungen sammeln. Nicht jeder Betrieb ist jedoch in der Lage, den Ausbildungsplan vollständig abzudecken. Für den theoretischen Teil ist die Berufsschule verantwortlich, im Ausbildungsbetrieb soll die Praxis gelehrt werden. Ein Medientechnologe Druck muss zum Beispiel alle Druckverfahren kennenlernen. Betriebe sind allerdings oft spezialisiert – die üba hilft hier mit einem vielseitigen Angebot. Mediengestalter aus Werbeagenturen bekommen Einblicke in die Druckvorstufe und umgekehrt wecken wir Interesse für Gestaltung bei den technisch orientierten Azubis. Viele Betriebe setzen seit Jahren auf die Erfahrungen der üba und werden Jahr für Jahr mit guten Ergebnissen in der Prüfung sowie in der betrieblichen Arbeit belohnt.

» Meine Azubis berichten, dass kleine Gruppen, praxisorientierte Trainer und Arbeitsplätze mit neuester Technik einen Lernerfolg nahezu garantieren. «
Bozidar Petrak, Ausbildungsbeauftragter Fertigung, Schreiner Group

Ausbildungspläne zum Download

Ihre Ansprechpartner