Menu
Umweltbewusste Produktion – ein Blick über den Tellerrand

Nachhaltigkeit in der Druckproduktion XXL

Nachhaltigkeit ist das Thema der Stunde und wird in Zukunft auch für Druck- und Medienunternehmen, genauso wie für Verlage, noch wichtiger werden. Bei der Produktion von Drucksachen geht es immer wieder darum, ein „sauberes“ Image zu transportieren. Das Seminar zeigt nicht nur viele Möglichkeiten auf, sondern beleuchtet auch über „Logos“ hinaus die gesamte Druckproduktion. Unser Trainer befasst sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ und ist ein ausgewiesener Experte der Druckindustrie. Lassen Sie sich überzeugen, nur so können Sie bei Ihren Kunden überzeugend argumentieren.

Nutzen

  • Fachwissen zur nachhaltigen Produktion
  • Nachhaltig produzieren mit Überzeugung
  • Sichere Kundenkommunikation

Zielgruppe

  • Qualitätsmanager/Umweltbeauftragte
  • Marketing und Vertrieb
  • Verlage und Agenturen

Inhalt

  • Übersicht und Entscheidungsgrundlagen
  • Nachhaltigkeit beginnt schon vor der Produktion
  • Wann ist ein Printprodukt wirklich nachhaltig?
  • Wie nachhaltig kann man produzieren?
  • Einsparpotentiale einer nachhaltigen Produktion (CO2, Energie und Rohstoffe)
  • Seriöse und anerkannte Zertifikate vom Holz über Papier und Farbe bis zum Druckprozess
  • Vorteile von Printmedien vs. Digital-Publikationen
  • Langfristiger Erfolg mit echter Überzeugung
  • Beispielhafte deutsche Druckereien

Termine

Fr 16.06.2023 | 9.00 – 16.30 Uhr
Aschheim, ZAW

Preis

€ 490,– für Mitglieder
€ 650,– für Nichtmitglieder

Preise zzgl. MwSt.

Ihre Trainerin

Katja Knahn

Katja Knahn, aka paperkate, ist Beraterin und Produktionerin. Sie realisiert nachhaltige Printprojekte und agiert als Consultant für Drucksachen, Material und Veredelung sowie Papiereinkauf.

Seminar buchen am:

Dieses Seminar könnte als Inhouse Firmenschulung für Sie interessant sein?

Inhouse-Schulung anfragen

Ihre Ansprechpartnerin